Preise

"Ich zahle Ihnen pro Wort ..." Bitte nicht. Die Länge (=Wortanzahl) eines Textes sagt nichts über den Arbeitsaufwand aus. Weder Recherche, noch Korrekturen werden im Rahmen eines Wortpreises berücksichtigt.



Wenn wir uns zu einer Zusammenarbeit entschließen, werden wir uns bei kleineren Aufträgen und Projekten auf einen Pauschalpreis einigen. Dieser beinhaltet zumindest eine Korrekturschleife, um mögliche Änderungswünsche einzuarbeiten. Bei langfristigen oder fortdauernden Projekten und Aufträgen werden wir einen Stundensatz und einen Modus für die Abrechnung (z. B. wöchentlich oder monatlich) festlegen.